ALLTAGSINSELN.CH
Freiheit - die ich meine und mir nehme

Was für eine Wirkung hat kolloidalem Silber?

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

kolloidales Silber

Sind Sie interessiert an natürlichen Heilmethoden, die schon seit Jahrtausenden angewendet werden? Dann sollten Sie sich auch für Silber interessieren.

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet Silber?

Bereits die alten Ägypter und Hildegard von Bingen haben die Heilkraft von Silber erkannt. Auf Wunden wurden Silbermünzen gelegt, damit diese schneller heilen. Der Adel ass mit Silberbesteck und bewahrte Lebensmittel auf Silberplatten und in Silberdosen auf. Früher war es noch eine Vermutung, dass Silber eine keimtötende Wirkung hat, heutzutage kann diese Eigenschaft nachgewiesen werden. Es kommen allerdings nicht mehr Silbermünzen zum Einsatz, es gibt kolloidales Silber, das innerlich und äusserlich verwendet werden kann. Im Silberwasser finden sich kleinste Silberteilchen, die in Einzeller eindringen und sie zerstören können. Innerhalb weniger Sekunden nach dem Eindringen der Silberteilchen "ersticken" die Bakterien, Viren oder Parasiten und werden abgetötet aus dem Organismus ausgeschieden. Warum die kleinsten Silberteilchen "positive Bakterien" nicht (oder nur in geringem Masse) zerstören, konnte noch nicht erforscht werden.

Silber ist nicht nur für Menschen heilsam, sondern auch für Tiere

Die wirklichen gesundheitlichen Vorteile, die Silber bieten kann, werden noch erforscht. Eines scheint aber sicher, es hat nicht nur gesundheitliche Vorteile für Menschen, sondern auch für Tiere. Wichtig ist allerdings, dass die kleinsten Silberteilchen in kolloidaler Form verwendet / aufgenommen werden und nicht als Silbersalz oder Silberchlorid. Nur in gelöster Form, wenn das Silber in kleinsten Teilchen im Wasser gelöst ist, können positive gesundheitliche Veränderungen erkannt werden. Das Wasser mit den kolloidalen Silberteilchen ist bernsteinfarbig und hat einen leicht metallischen Geschmack. Damit die Wirkung bereits vor der Magen- / Darmpassage möglich ist, sollte das Wasser bei der Einnahme einige Zeit im Mund, unter der Zunge, verbleiben. Die kleinsten Silberteilchen können dann direkt durch die Mundschleimhaut in den Körper gelangen.

Silber ist auch in anderen medizinischen Bereichen, zu finden

Aufgrund der keimtötenden Wirkung von Silber sind bereits seit einigen Jahren Verbandsmaterialien in den Apotheken erhältlich, die im Bereich der Wundauflage mit kolloidalem Silber versehen sind. Die Wundauflagen mit Silber sollen Entzündungen im Wundbereich verhindern, damit die Heilung schneller und besser voranschreiten kann. Die Konzentration der kolloidalen Silberteilchen im Wasser wird mit ppm angegeben. Je höher die ppm Angabe (Zahl) ist, desto geringer kann das Wasser dosiert werden. Bei der Verwendung sollten Sie sich immer an die Herstellerangaben halten oder sich in einschlägige Literatur einlesen. Mittlerweile haben sich unzählige Wissenschaftler mit der gesundheitlichen Wirkung von Silber beschäftigt. Sie können sich daher umfassend darüber informieren, wie die gesundheitliche Wirkung von Silber für Menschen und Tiere aussieht.

Was es zu beachten gibt

Damit sich das kolloidale Silber im Wasser nicht verändert, wird es im Handel in dunklen Flaschen angeboten. Zusätzlich sollten die Flaschen dunkel und kühl stehen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Auf Wunsch können Sie das Wasser umfüllen, wenn Sie es als Pumpspray oder auch als Nasentropfen verwenden möchten.

Bildquelle: Ana_J / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ALLTAGSINSELN.CH
Freiheit - die ich meine...
FB digitalGoogle digitalTwitter digitlRSS digitalMail digital