ALLTAGSINSELN.CH
Freiheit - die ich meine und mir nehme

Freizeit sinnvoll einplanen und verplanen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Freizeiten planen

Die Freizeit ist eigentlich ein fester Bestandteil Ihres Lebens, trotzdem müssen Sie sich immer bemühen, dass die Freizeit nicht immer wieder beschnitten wird. Ob das Auto zur Inspektion, die Kinder oder die Oma zum Arzt begleitet werden müssen, Sie müssen immer wieder Ihre Freizeit opfern.

Nehmen Sie sich Zeit für sich

Damit Sie Ihre Freizeit einmal so einplanen und verplanen können, wie Sie es sich wünschen, sollten Sie sich einen festen Plan machen. Im Grunde setzen Sie sich damit zwar selber unter Druck, aber diese Strategie ist einzig erfolgreich, wenn andere ansonsten Ihre knappe Freizeit für sich einplanen. Sie haben keine Freizeit, weil Sie selber nichts mit sich anfangen können, sondern damit Sie sich vom stressigen Alltag erholen. Sie müssen Ihrer Umwelt Grenzen setzen und daher von sich aus Ihre Freizeit fest einplanen. Dadurch signalisieren Sie schon im Vorfeld, dass es einige Diskussionen braucht, dass Sie Ihre bereits verplante Freizeit anderweitig verbringen.

Lassen Sie sich nicht beeinflussen

Dass Sie Ihre Freizeit für sich selber nutzen möchten hat nicht mit Egoismus zu tun. Sie können sich einfach nicht für Ihre Umwelt aufopfern, wenn es nicht dringend sein muss. Natürlich können Sie sich arrangieren, wenn Sie hin und wieder auch die Hilfe von Freunden, Verwandten und Bekannten annehmen, aber nicht allgemein. Sagen Sie daher immer Ihre Meinung, ganz ungeschönt, dann macht sich niemand aus Ihrem Umfeld falsche Hoffnungen, wenn es darum geht, dass Sie während Ihrer Freizeit für Botengänge und Kinderbeaufsichtigungen eingeplant werden sollen. Selbst, wenn Sie danach gelobt werden, können Sie auf Dauer nicht glücklich werden, wenn Sie sich für andere aufopfern und Ihr eigenes Leben hinten anstellen.

Machen Sie es sich selber schön

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, was Sie für sich selber von Ihrem Leben erwarten? Dann sollten Sie das einmal tun. In Ihrer Arbeitszeit bieten sich Ihnen keine Alternativen. Sie brauchen Ihren Job, damit Sie sich das Leben und die Erfüllung Ihrer Wünsche leisten können. Ihre Freizeit sollten Sie aber in vollen Zügen geniessen. Sie müssen sich nicht nur richtig wohlfühlen und entspannen können, Sie müssen auch neue Inspirationen und Perspektiven erfahren. Lassen Sie Ihr Leben nicht zu eintönig werden. Sie wollen sich stetig verändern und verbessern, das geht nur, wenn auch Ihrer Persönlichkeit die Möglichkeit zum Wachstum erhält.

Werden Sie für Ihre Umwelt berechenbar

Sobald Sie beginnen, Ihre Freizeit selber zu verplanen und dies Ihrer Umwelt mitzuteilen, werden Sie in gewissem Masse berechenbar. Jeder weiss dann, dass Sie nicht einfach verfügbar sind, wenn einmal Bedarf bestehen sollte. Behalten Sie diese Taktik bei, auch wenn Sie einmal Ihr Hobby wechseln sollten und mehr Freizeit haben, als Sie angeben. Nicht nur der Körper muss nach der Arbeit entspannen, sondern auch der Geist. Können Sie sich daran erinnern, wann Sie das letzte Mal ein gutes Buch gelesen, oder Musik gehört haben? Nein? Dann haben Sie ganz eindeutig Ihre Freizeit nicht richtig eingeplant und festgelegt, das sollten Sie ändern.

Bildquelle: tookapic / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ALLTAGSINSELN.CH
Freiheit - die ich meine...
FB digitalGoogle digitalTwitter digitlRSS digitalMail digital